Apfel-Zimt Pancakes

Das Wochenende steht vor der Tür und das bedeutet auch mehr Zeit für’s Frühstück 🙂 Was gibt es da Besseres als frische Pancakes? Am besten mit frischem Obst, Nüssen Neben meinen heiß geliebten Pancakes aus Haferflocken bereite ich auch diese Variante mit Dinkelmehl sehr gerne zu.

Der Teig ist schnell gemacht und harmoniert ganz hervorragend mit den leicht karamellisierten Äpfeln, die mit Zimt und Agavendicksaft kurz angeröstet werden. Dazu einen Klecks Apfelmus und fertig ist ein ausgiebiges Sonntagsfrühstück.

Zutaten:

  • 150g Dinkelmehl
  • 300ml Mandelmilch
  • 100ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 3 EL Erythritol (pudrig)
  • 3 EL Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 1 Apfel
  • 2-3 EL Agavendicksaft oder Honig
  • Etwas Apfelmus
  • Etwas Zimt
  • Etwas Pflanzencreme zum Braten

Zubereitung:

Das Dinkelmehl mit dem Mandelmehl und Erythritol in eine große Rührschüssel füllen. Unter stetigem Rühren die Mandelmilch zugießen, ebenso mit dem Mineralwasser verfahren. Den Teig eine Viertelstunde ruhen lassen und anschließend in einer Pfanne mit etwas Pflanzencreme Pancakes ausbacken.

Den Apfel waschen und in kleine Stücke schneiden. In einem kleinen Topf gemeinsam mit dem Agavendicksaft und ein wenig Zimt von allen Seiten anrösten. Je nach Größe des Apfels könnt ihr auch etwas mehr Agavendicksaft verwenden.

Die Pancakes mit etwas Apfelmus und den karamellisierten Äpfeln anrichten, dazu ein guter Kaffee und ihr seid startklar fürs Wochenende 😉

Print Friendly, PDF & Email
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere