Kategorie: Bulgur, Quinoa & Co

0

Polenta-Zucchini-Quiche

Ich habe diesmal echt Schwierigkeiten damit, einen passenden Einleitungstext  für dieses Rezept zu finden. Wie wäre es also mit fünf Fakten zu Polenta? 😀

  • 100g gekochte Polenta liefern etwa 140kcal
  • Sie wird aus Maisgrieß hergestellt und ist demnach glutenfrei
  • Polenta fördert die Verdauung und enthält neben Kalium und Vitamin B auch jede Menge Magnesium
  • Ansonsten ist sie relativ nährstoffarm, versorgt uns jedoch mit ausreichend Eiweiß
0

Grünkernpfanne

Grünkern ist für mich definitiv meine Entdeckung des Jahres. Ich habe vor einiger Zeit meinen ersten Versuch mit Grünkernschrot unternommen und dabei ein Rezept für Grünkern-Laibchen mit Zucchinisalat veröffentlicht.

Diesmal wollte ich das ganze Korn verarbeiten und habe ein ganz simples Gericht gezaubert, das sich perfekt für die Feierabendküche eignet. Zwar braucht der Grünkern eine gute Stunde bis er gar ist, aber in der Zeit

0

Fruchtiges Dinkelrisotto

Vor einiger Zeit habe ich beim Einkaufen bei uns erstmals Dinkelreis entdeckt, den ich natürlich gleich ausprobieren musste 🙂 Da ich im Juni ein richtig gutes Dinkelrisotto in einem veganen Restaurant in Oslo hatte, wollte ich mich zuerst einmal daran versuchen. Das Risotto, das ich in Norwegen gegessen habe, war allerdings mit Wurzelgemüse und Grünkohl zubereitet – mein Mann ist leider nicht der größte Fan

0

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika kennt man bei uns in Österreich ja mit einer Füllung aus Faschiertem (Hack) und Reis in Tomatensauce – das sind alles Zutaten, die ich bei uns weitestgehend aus der Küche verbannt habe. Es gibt wesentlich gesündere (und meiner Meinung nach auch leckerere 🙂 ) Möglichkeiten, Paprikaschoten zu füllen! Eine davon zeige ich euch hier. Wer für mehr als einen Tag kochen möchte, verdoppelt

0

Quinoa-Salat

Da ich in letzter Zeit sehr viel gebacken habe, um diverse vegane Backideen an unseren Gästen “auszuprobieren”, musste natürlich auch einmal wieder eine brauchbare Hauptspeise auf den Tisch. Bei diesem Rezept habe ich zum ersten Mal Algen ausprobiert – ziemlich erfolgreich sogar 🙂

Algen werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bereits seit tausenden von Jahren eingesetzt und gelten als entzündungshemmend, sowie entgiftend. Es gibt

0

Maispuffer mit Spinat-Linsen

Eigentlich wollte ich letztens ja vegane Semmelknödel machen, allerdings ist mir das nicht so recht gelungen – spontan habe ich den Teig dann noch ein wenig gewürzt und kurzerhand sind diese wirklich leckeren Maispuffer daraus geworden. An veganen Knödeln versuche ich mich dann einfach an einem anderen Tag – irgendwie wird sich dieses Vorhaben schon umsetzen lassen!

Wenn sie mir gelingen, erfahrt ihr es auf