Kategorie: Getränke

2

“Zucker”süßer Punsch

Wenn man sich das Wetter neuerdings so ansieht, schießt einem gleich eine ganz bestimmte Frage in den Kopf: War’s das schon mit dem Herbst? Ganz plötzlich fielen die Temperaturen hier in Wien unter den Gefrierpunkt und es begann zu schneien. Mir, als absolutem Weihnachts-Junkie, soll’s recht sein 😉 Dann versuche ich mich einfach schon einmal an Punsch und Keksen ohne Zucker & Co, damit rechtzeitig

0

Pfirsich-Eistee

Wenn es tagsüber noch einmal so richtig warm ist, sehnt man sich manchmal ja doch noch nach einer kühlen Erfrischung. Dieser Pfirsich-Eistee vereint das Beste aus grünem Tee, knackigen Pfirsichen und Minze – ganz ohne Zucker, wie immer 🙂

Grüner Tee gilt dank eines bestimmten Katechins, nämlich dem Epigallo-Catechin-Gallat, als wichtiges Lebensmittel in der Krebsprävention. Diesem Katechin wird neben seinen antioxidativen Eigenschaften auch eine hohe

1

Süße Abkühlung: Wassermelonen-Limo

Der August zeigt sich dieses Jahr von seiner sonnigsten Seite, findet ihr nicht auch? Was haltet ihr von einer erfrischenden Wassermelonen-Limo, um für ein wenig Abkühlung zu sorgen? 🙂

35°C hat es momentan zwar nicht mehr, aber die Hitze staut sich trotzdem ganz schön in Wien. Den heutigen Feiertag verbringe ich daher ganz gemütlich unter meinem Sonnenschirm im Garten, neben mir ein Glas kühle Limonade

0

Cashewmilch ganz leicht selber machen

Bei knapp 3€ pro Liter überlege ich mir immer gut, ob ich mir wirklich eine Packung Cashewmilch gönne. Die Milch selbst zu machen ist nicht nur wesentlich günstiger, sondern schmeckt auch um Welten besser 🙂

Der größte Vorteil für mich persönlich ist wieder einmal der Faktor “Ich weiß genau was drinnen ist”, denn obwohl Cashewmilch in den meisten Fällen ohne zugesetzten Zucker auskommt, muss man

0

Erfrischender Dattelsirup mit Ingwer

Bei dieser Hitze bekomme ich richtig Lust, mich an Rezepten für frische Säfte und Eistees zu versuchen. Manchmal braucht man einfach eine fruchtige Abkühlung zwischendurch. Um dabei nicht zu gezuckerten Softdrinks oder Sirupen zu greifen, kommen bei mir frische Früchte, Kräuter und Zuckeralternativen zum Einsatz, damit aus der Erfrischung keine Sünde wird 🙂

Und mein Blog würde dem Namen “Viech and Ginger” nicht gerecht werden,

0

Granatapfel-Eistee

Wenn es für meinen Mann mal keinen Ingwersaft gibt, bereite ich ihm gerne dieses tolle “Power-Getränk” zu 🙂 Dank Granatapfelsaft, grünem Tee, Zitrone und Gewürzen steckt es voller krebshemmender Stoffe –  abgerundet durch einen Löffel Manuka-Honig (optional) kommt auch noch eine entzündungshemmende Komponente ins Spiel. Und das Beste: Der Eistee schmeckt kalt wirklich erfrischend und auch ohne jeglichen Zucker leicht süß!

Wer ihn vollkommen vegan

0

Ingwersaft mit Zitrusfrüchten

Vergangene Woche habe ich euch schon einmal in aller Kürze von den tollen Wirkstoffen in selbstgemachtem Ingwersaft erzählt und euch den Ingwersaft mit Beeren vorgestellt 🙂

Die Beeren haben der Schärfe des Ingwers ein wenig entgegengewirkt – wen der würzige und scharfe Geschmack aber nicht stört, wird an der Variante, die ich euch heute zeigen möchte, aber sicher mehr Gefallen finden.

Gemeinsam mit den enthaltenen

0

Ingwersaft mit Beeren

Ingwer gilt als eine der bekanntesten Heilpflanzen – egal ob bei Halsschmerzen, Migräne oder Erkältungen, er ist häufig Bestandteil gesunder Tees und wirkt entzündungshemmend. In Erinnerung geblieben ist mir die Wurzel aber insbesondere aufgrund ihres sehr scharfen Geschmacks.

Meinen Mann versorge ich mittlerweile möglichst täglich mit Ingwer. Damit das gut funktioniert und auf Dauer nicht langweilig wird, oder irgendwann gar Abneigung auslöst, habe ich mir