Kategorie: Tofu & Co

0

Erdnuss-Wok

Es wurde mal wieder Zeit für etwas Asiatisches! Also wurde der Wok abgestaubt und randvoll gefüllt mit frischem Gemüse, Tofu und vielen Gewürzen. Achja, und jeder Menge Erdnussmus, Kokosmilch und Erdnussbutter, um das Ganze mit einer cremigen Sauce abzurunden. Die Kalorien sollte man beim Essen also vielleicht einmal ausblenden und es einfach nur genießen. 😉

Als Beilage hatten wir Mie Nudeln ohne Ei, die bekommt

0

Quiche mit cremiger Gemüsefüllung

Seit Jahren spreche ich immer wieder davon, mal eine Quiche zu machen, passiert ist das jedoch nie. 😕 Vor wenigen Tagen habe ich mich dann endlich einmal herangewagt und versucht, eine möglichst gesunde Variante zu kreieren, sprich: Kein Weizenmehl, keine tierischen Produkte und kein Zucker.

Fazit: Von der Quiche, die ihr oben auf dem Bild seht, hat mein Mann zum Abendessen gleich 2/3 verdrückt –

0

Asia-Nudelsuppe

Lust auf etwas Würziges, das sich schnell zubereiten lässt? Dann ist die Asia-Nudelsuppe genau das Richtige. Die Zutaten habe ich praktisch immer im Kühlschrank und auch übriggebliebenes Gemüse lässt sich hier hervorragend verarbeiten. Die Suppe schmeckt um ein Vielfaches besser, als eine fertige aus dem Beutel oder der Dose 😉 und strotzt nur so vor Vitaminen.

Bei der angegebenen Chilischote verwendet am besten so viel,

0

Bunte Gyros-Pfanne aus “Pulled Chunks”

In den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit der neuen DSGVO auseinandergesetzt – die Rezepte blieben daher ein wenig aus. Heute stelle ich euch dafür eine tolle Möglichkeit vor, veganes Gyros zuzubereiten! Es ist super einfach und geht auch ganz schnell. Ich habe hierfür erstmals “Pulled Chunks” probiert, das sind kleine Stücke aus Erbsenprotein, die von der Form her an Fleisch erinnern, aber eben

0

Ofengemüse mit Tofu

Ofengemüse ist der Klassiker unter den schnellen und unkomplizierten Gerichten. Auch zur Resteverwertung  eignet es sich bestens, deshalb kann man auch so ziemlich jede Gemüsesorte verwenden, die einem schmeckt und die man im Kühlschrank oder der Gemüseschale so findet 🙂

Hier stelle ich euch eine leckere Variante mit Sticks aus Grilltofu und Dinkelnudeln vor, doch wie immer könnt ihr die Art der Pasta frei wählen.

0

Kichererbsencurry mit Berglinsen und Tofu

Wir lieben indisches Essen! Früher habe ich regelmäßig cremiges Hühner-Curry, Butter Chicken und Tikka Masala zubereitet – alles mit Fleisch, Obers und vielen stärkehaltigen Beilagen.

Bei meinem ersten Versuch, ein veganes Curry zu zaubern, dachte ich an Kichererbsen und Linsen. Gleichzeitig wollte ich das Ganze ein wenig aufpeppen und kam auf die Idee, dem Gericht durch gewürfelten Tofu noch das gewisse Etwas zu verleihen. Zu

0

Gemüse-Udon mit überbackenem Tofu

Der eine wollte Tofu, der andere unbedingt Udon – bei meinem Versuch, alle Gäste zufriedenzustellen, kam dieses leckere Gericht heraus 🙂 Mit dabei sind viele Vitamine und Antioxidantien. Udon sind normalerweise nicht die Teigwaren meiner ersten Wahl, allerdings haben sie einen wesentlich niedrigeren glykämischen Index als Weizennudeln und bringen ein wenig Abwechslung auf den Tisch.

Für die Einkaufsliste:

  • 500g Tofu (Block)
  • 8 Cherrytomaten
  • 7 Knoblauchzehen