Markiert: Nudeln

0

Gemüse-Pasta in cremiger Paprikasauce

Ich bemühe mich ja immer, beim Kochen Kohlenhydrate einzusparen, aber als bekennender “Beilagen-Esser” ist das gar nicht so leicht 😕 Meine Vorliebe für Nudeln, Reis und Kartoffeln rührt womöglich daher, dass ich schon seit meiner Kindheit nicht allzu gerne Fleisch esse, aber wer weiß. Bei der Gemüse-Pasta habe ich diesmal versucht, kurz vor Ende der Kochzeit der Dikelnudeln noch dünne Karotten- und Paprikastreifen mitzukochen. Das

0

Asia-Nudelsuppe

Lust auf etwas Würziges, das sich schnell zubereiten lässt? Dann ist die Asia-Nudelsuppe genau das Richtige. Die Zutaten habe ich praktisch immer im Kühlschrank und auch übriggebliebenes Gemüse lässt sich hier hervorragend verarbeiten. Die Suppe schmeckt um ein Vielfaches besser, als eine fertige aus dem Beutel oder der Dose 😉 und strotzt nur so vor Vitaminen.

Bei der angegebenen Chilischote verwendet am besten so viel,

0

Deftige “Würstchen”-Pasta mit Spinat

Ein schnell zubereitetes Pastagericht, das ich aus einem meiner früheren Rezepte abgewandelt habe. Wenn einen plötzlich große Lust nach “Nudeln mit Tomatensoße” überkommt, ist dieses Gericht perfekt: Es ist schnell zubereitet und ausgesprochen sättigend. Und keine Sorge: Die hier enthaltenen Würstchen stammen von glücklichen Sojabohnen 😉

Spinat, Karotten, Zwiebel, Knoblauch und Tomaten bilden ein tolles Team krebshemmender Lebensmittel und warten mit allerhand gesunden Nährstoffen und

0

Zucchini-Linsen-Lasagne

Es gibt sicher hübschere Lasagne als diese hier, aber dafür kaum eine, die uns so gut schmeckt. Ich verwende gerne Lasagneblätter aus Mais- und Reismehl und koche eine Mischung aus Linsen, Zucchini, Karotten und Tomaten. Die “Bechamelsauce”, obwohl man sie in diesem Fall eigentlich gar nicht so nennen kann, besteht ebenfalls aus rein pflanzlichen Zutaten und schmeckt, richtig gewürzt, herrlich nussig!

Auch Lasagneblätter aus Linsen

0

Jackfruit-Bolognese

Kennt ihr die “Jackfruit” / “Jackfrucht”? Das ist eine tropische Frucht, die seit einigen Jahren immer wieder als Fleischersatz angepriesen wird. Als ich letztens im Reformhaus welche in der Hand hielt, habe ich sie kurzerhand mitgenommen. Ich war zunächst eher skeptisch, denn als ich die Bolognese während des Kochens einmal gekostet habe, hat man die Jackfruit noch sehr stark herausgeschmeckt. Je länger die Soße jedoch

0

Reisnudeln in scharfer Erdnuss-Sauce

Reisnudeln sind der Allrounder schlechthin und nehmen den Geschmack der Erdnuss-Sauce auch bei diesem Rezept ausgezeichnet an. Als “Fleischersatz” habe ich hier abermals Shiitake und Austernpilze gewählt, die zahlreiche positive Effekte auf den menschlichen Organismus haben (können) – ich bin mit solchen Zuschreibungen ja immer etwas vorsichtig, da ich keine Ernährungswissenschaftlerin bin 🙂 Allerdings gibt es einige Studien, in denen bestimmte Pilzsorten, nämlich Shiitake, Austernpilze

0

Ofengemüse mit Tofu

Ofengemüse ist der Klassiker unter den schnellen und unkomplizierten Gerichten. Auch zur Resteverwertung  eignet es sich bestens, deshalb kann man auch so ziemlich jede Gemüsesorte verwenden, die einem schmeckt und die man im Kühlschrank oder der Gemüseschale so findet 🙂

Hier stelle ich euch eine leckere Variante mit Sticks aus Grilltofu und Dinkelnudeln vor, doch wie immer könnt ihr die Art der Pasta frei wählen.

0

Pilzragout auf Mie-Nudeln

Ich war nie ein großer Fan von Pilzen, aber seit ich sie für meinen Mann regelmäßig zubereite und zumindest von jedem Pilz-Gericht einmal koste, freunde ich mich von Woche zu Woche mehr mit einigen Sorten an.

Dazu zählen auch definitiv Austernpilze, die ich gut gewürzt mittlerweile nicht mehr missen möchte 🙂 Da fehlt mir Fleisch auch kein bisschen. Hier stelle ich euch ein Pilzragout in

0

Spinat-Pesto mit Kürbiskernen

Heute musste es mit dem Abendessen schnell gehen. Da ich aber nicht zu fertigem Pesto oder anderer Nudelsoße greifen wollte, habe ich mich an einer leckeren Mischung aus Spinat, gerösteten Kürbiskernen und Knoblauch versucht, um unsere Pasta aufzupeppen. Das Pesto ist im Handumdrehen fertig und daher auch nach einem langen Arbeitstag  schnell zubereitet. In einem verschlossenen Behälter lässt es sich im Kühlschrank ungefähr eine Woche

0

Gemüse-Udon mit überbackenem Tofu

Der eine wollte Tofu, der andere unbedingt Udon – bei meinem Versuch, alle Gäste zufriedenzustellen, kam dieses leckere Gericht heraus 🙂 Mit dabei sind viele Vitamine und Antioxidantien. Udon sind normalerweise nicht die Teigwaren meiner ersten Wahl, allerdings haben sie einen wesentlich niedrigeren glykämischen Index als Weizennudeln und bringen ein wenig Abwechslung auf den Tisch.

Für die Einkaufsliste:

  • 500g Tofu (Block)
  • 8 Cherrytomaten
  • 7 Knoblauchzehen