Markiert: vegan kochen

0

Erdnuss-Wok

Es wurde mal wieder Zeit für etwas Asiatisches! Also wurde der Wok abgestaubt und randvoll gefüllt mit frischem Gemüse, Tofu und vielen Gewürzen. Achja, und jeder Menge Erdnussmus, Kokosmilch und Erdnussbutter, um das Ganze mit einer cremigen Sauce abzurunden. Die Kalorien sollte man beim Essen also vielleicht einmal ausblenden und es einfach nur genießen. 😉

Als Beilage hatten wir Mie Nudeln ohne Ei, die bekommt

0

Polenta-Zucchini-Quiche

Ich habe diesmal echt Schwierigkeiten damit, einen passenden Einleitungstext  für dieses Rezept zu finden. Wie wäre es also mit fünf Fakten zu Polenta? 😀

  • 100g gekochte Polenta liefern etwa 140kcal
  • Sie wird aus Maisgrieß hergestellt und ist demnach glutenfrei
  • Polenta fördert die Verdauung und enthält neben Kalium und Vitamin B auch jede Menge Magnesium
  • Ansonsten ist sie relativ nährstoffarm, versorgt uns jedoch mit ausreichend Eiweiß
0

Scharfes Rosenkohl-Curry

Ich würde mich ja nach wie vor noch als “Kohl-Neuling” bezeichnen 😀 Dementsprechend war es für mich im September auch eine absolute Premiere, einmal Rosenkohl zuzubereiten. Bislang habe ich mich eher misstrauisch an den kleinen grünen Kügelchen in der Gemüseabteilung vorbei geschlichen und sie keines Blickes gewürdigt.

Aber nachdem ich immer wieder so viel Gutes über Kohlgemüse lese und ich mich auch schon an Grünkohl

0

Cremiges Grünkohlcurry

Kohl gilt gemeinhin als gesunde Vitaminbombe, landete bei uns aber immer viel zu selten auf dem Tisch. Warum? Weil mein Mann und ich immer der Meinung waren, Kohl würde uns nicht schmecken.

Beim Lesen aller möglichen Bücher, Fachartikel und Webseiten zum Thema Krebs und Ernährung stand jedoch eine Lebensmittelgruppe immer an erster Stelle: Kohlgemüse.

Und nachdem es so viele verschiedene Sorten gibt, wollte ich zumindest

0

Mango-Maracuja-Creme

Der Sommer hat uns immer noch fest im Griff, was gibt es da Besseres als ein kaltes und fruchtiges Dessert? Nachdem in meinen letzten süßen Rezepten oftmals Beeren zum Einsatz kamen, wird diese erfrischende Joghurtcreme mit Mangos und Maracujas zubereitet.

Und die Mischung hat es nicht nur geschmacklich drauf:

Mangos und Maracujas stecken voller Betacarotin und Polyphenolen, die laut Studien insbesondere vor Krebsarten der Lunge