Markiert: vegane Küche

0

Blitzschnelles Fladenbrot aus der Pfanne

Kennt ihr das? Ihr steht morgens auf, habt Lust auf etwas zum Frühstück, das kein Porridge oder Müsli ist, aber es ist einfach kein Brot im Haus? Übrigens: nichts gegen Porridge & Co, doch manchmal ist etwas Pikantes morgens einfach verlockender 😉 Als ich letztens in der oben geschilderten Situation war, habe ich mir mit diesen schnell zubereiteten Teigfladen Abhilfe geschaffen. Ihr solltet unbedingt schwarzen

0

Spinat-Frittata mit scharfem Curry-Dip

Kann ein Gericht, das zur Hälfte aus Spinat besteht, denn überhaupt lecker sein? Oh, und ob! Wer einen Beweis fordert, sollte mal diese schnelle Frittata aus Kichererbsenmehl probieren. Man braucht nur wenige Grundzutaten und hat kaum Arbeit – also wieder einmal perfekt für die Feierabendküche 🙂 Wir essen die Frittata am liebsten mit einem würzigen Curry-Dip, prinzipiell könnt ihr aber auch jeden anderen wählen, den

1

Süße Abkühlung: Wassermelonen-Limo

Der August zeigt sich dieses Jahr von seiner sonnigsten Seite, findet ihr nicht auch? Was haltet ihr von einer erfrischenden Wassermelonen-Limo, um für ein wenig Abkühlung zu sorgen? 🙂

35°C hat es momentan zwar nicht mehr, aber die Hitze staut sich trotzdem ganz schön in Wien. Den heutigen Feiertag verbringe ich daher ganz gemütlich unter meinem Sonnenschirm im Garten, neben mir ein Glas kühle Limonade

0

Mango-Maracuja-Creme

Der Sommer hat uns immer noch fest im Griff, was gibt es da Besseres als ein kaltes und fruchtiges Dessert? Nachdem in meinen letzten süßen Rezepten oftmals Beeren zum Einsatz kamen, wird diese erfrischende Joghurtcreme mit Mangos und Maracujas zubereitet.

Und die Mischung hat es nicht nur geschmacklich drauf:

Mangos und Maracujas stecken voller Betacarotin und Polyphenolen, die laut Studien insbesondere vor Krebsarten der Lunge

0

Sommerlicher Flammkuchen

Habt ihr schon mal süßen Flammkuchen gegessen? Ich kenne den von früher noch ganz klassisch mit Crème fraîche, Äpfeln, Zucker und Zimt 🙂 Nachdem mein Lieblingsobst, nämlich Kirschen und Erdbeeren, aber eigentlich schon gar nicht mehr Saison haben, es aber noch ein paar letzte heimische davon zu kaufen gab, steht das heutige Rezept ganz im Zeichen der süßen roten Früchte.

Man kann die einzelnen Stücke

0

Erfrischender Dattelsirup mit Ingwer

Bei dieser Hitze bekomme ich richtig Lust, mich an Rezepten für frische Säfte und Eistees zu versuchen. Manchmal braucht man einfach eine fruchtige Abkühlung zwischendurch. Um dabei nicht zu gezuckerten Softdrinks oder Sirupen zu greifen, kommen bei mir frische Früchte, Kräuter und Zuckeralternativen zum Einsatz, damit aus der Erfrischung keine Sünde wird 🙂

Und mein Blog würde dem Namen “Viech and Ginger” nicht gerecht werden,

0

Tomatige Polentaschnitten

Sommerzeit ist Tomatenzeit 🙂 und so hatten wir in den letzten Wochen das Glück, von unseren Nachbarn mit ganz vielen frischen Tomaten versorgt zu werden. Die Kräuter auf der Terrasse gedeihen momentan auch ganz prächtig und daher wurde es wieder einmal Zeit, ein wenig kreativ zu werden und die Küche mit den frisch geernteten Zutaten unsicher zu machen.

Eigentlich wollte ich dieses Rezept zu Muffins

0

Apfel-Zimt Pancakes

Das Wochenende steht vor der Tür und das bedeutet auch mehr Zeit für’s Frühstück 🙂 Was gibt es da Besseres als frische Pancakes? Am besten mit frischem Obst, Nüssen Neben meinen heiß geliebten Pancakes aus Haferflocken bereite ich auch diese Variante mit Dinkelmehl sehr gerne zu.

Der Teig ist schnell gemacht und harmoniert ganz hervorragend mit den leicht karamellisierten Äpfeln, die mit Zimt und Agavendicksaft

0

Grünkernpfanne

Grünkern ist für mich definitiv meine Entdeckung des Jahres. Ich habe vor einiger Zeit meinen ersten Versuch mit Grünkernschrot unternommen und dabei ein Rezept für Grünkern-Laibchen mit Zucchinisalat veröffentlicht.

Diesmal wollte ich das ganze Korn verarbeiten und habe ein ganz simples Gericht gezaubert, das sich perfekt für die Feierabendküche eignet. Zwar braucht der Grünkern eine gute Stunde bis er gar ist, aber in der Zeit

0

Bunter Tomatensalat mit Kräuterdressing

Was kocht ihr denn so bei Temperaturen um die 30°C? Mir fällt es da schwer, mich jeden Abend in die Küche zu stellen und den Herd einzuschalten 😮 Und wirklich Appetit auf etwas “Deftiges” haben wir auch nicht. Also gibt es momentan oft Salat in verschiedenster Form: Mal mit Couscous, Mungobohnen, Linsen oder einen klassischen Blattsalat. Tomatensalat gibt es bei uns eher selten, da wir